DOKUMENTE ZEITRAUMZEITDENKEN
Programm-Download
   



Presseartikel Über die Generationen-Akademie

- Zertifizierungen - Erste GENERATIONEN-AKADEMIE/ Soziale Sicherheit, Nr.3/2013DownloadPDF
- Grundwerte und Ethik - 5. Modul (25.2.2013)DownloadPDF
- „Für einen Schulterschluss zwischen dem staatlichen Umlagesystem und der privaten sowie betrieblichen Altersvorsorge“DownloadPDF
- Die Idee der GENERATIONEN-AKADEMIE hat voll gegriffen!DownloadPDF
- Eine Gesellschaft im Wandel verlangt neue Ideen für Zukunftssicherung und Altersvorsorge!DownloadPDF
- GENERATIONEN-AKADEMIE startet am 18. Jänner 2013 in ihr 2. Semester. DownloadPDF
- IEF Newsletter zu Modul 2 - 18.10.2012DownloadPDF
- Theorie betrifft Praxis - 2. ModulDownloadPDF
- Eröffnung der GENERATIONEN-AKADEMIE - IEF-Newsletter, 4.10.2012DownloadPDF
- ERÖFFNUNG GENERATIONEN-AKADEMIE-Foto BM HUNDSTORFER EröffnungsvortragDownloadPDF
- ERÖFFNUNG der GENERATIONEN-AKADEMIEDownloadPDF

Es entsteht für 2 Tage im Jahr der Raum und die Zeit für konzentrierten „Arbeit“. Der wesentlichen Bestandteil einer sinnvollen und nutzbringenden Arbeit basiert auf der offenen und ungeschönten Diskussion, daher erheben wir für uns den Anspruch diesen Rahmen für unsere Teilnehmer zu schaffen. Mögliche, aber vor allem sinnvolle Kooperationen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft können in diesem Rahmen offen diskutiert und angestrebt werden. Die befruchtende Zusammenarbeit zwischen diesen beiden Disziplinen ermöglicht es neue, innovative und fundierte Konzepte zu erarbeiten, die die Zukunft unserer Gesellschaft nachhaltig positiv verändern.

Das Zusammentreffen verschiedenster Personen aus den unterschiedlichsten Bereichen lässt neue Thesen und Denkansätze entstehen. Verschiedene Denkansätze schaffen verschiedene Wirklichkeiten. Verfolgenswerte Thesen werden weitergedacht andere ad acta gelegt.

   

GENERATIONEN-AKADEMIE | Wiedner Hauptstraße 63, 1040 Wien | +43(0)664 821 00 87 | dialog@generationenakademie.at